Japan: Unterwegs in Kyoto – Cosme Kitchen

Vegantine

Während meines Besuchs in Kyoto bin ich gleich zwei Mal bei Cosme Kitchen eingekehrt, weil es sehr zentral in einer Bahnhofs-Mall liegt. Es sei aber vorab gesagt, dass Kyoto das Epizentrum für Tofu ist. In Japan hat eigentlich jede Region oder Stadt ein Gericht, welches landesweit bekannt ist. Japaner reisen eigentlich auch nicht in erster Linie, um etwas zu besichtigen – sondern um die typischen Speisen vor Ort zu essen. Bei Deutschen ist das ja eher umgekehrt, bzw ich kenne auch viele Leute, die am Reiseziel gerne das übliche wie zu Hause essen.

Tofu hat in Kyoto eine lange Tradition, da die Stadt spirituelles Zentrum und Hauptstadt des alten Japan war, bevor Tokyo zum Kaisersitz erklärt wurde. Es gibt unzählige buddhistische sowie shintoistische Tempel und Schreine. Diese beiden Religionen sind pflanzenbasiert orientiert und so ist die vegan/vegetarische Küche das Wahrzeichen Kyotos. Eine typische Mahlzeit besteht aus vielen Kleinigkeiten: gemischte Pickles…

Ursprünglichen Post anzeigen 407 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s