Der Ramen-Meister in Tokyo!

Unterwegs in Shimokitazawa!

Vegantine

Als ich durch Shimokitazawa, einem urigen Neighborhood mit Hipster-Flair in Tokyo bummelte, machte ich mich auf die Suche nach dem Shimokitazawa Chabuzen – einem Geheimtipp unter Locals. Der charmante alte Mann, der den wirklich winzigen Laden betreibt ist ein japanischer Ramen-Meister und somit ausgemachter Spezialist, was Ramen betrifft.

Ich stromerte abends durch die kleinen dunklen Gassen und wurde fündig: Wie so oft in Japan war das kleine, urige Ramen-Restaurant von aussen nicht wirklich als das erkennbar. Der Meister begrüsste mich herzlich und legte los, mir die weltbeste vegane Ramen-Suppe zu kochen. Ich schaute mich in dem wirklich winzigen Gastraum um und entdeckte sehr eigenwillige Katzenbilder, fein säuberlich eingerahmt. Und selbstverständlich Zertifikate, welche seine Ramen-Kunst auf hohem Niveau belegen.

img_2495

Es gibt eine englische Karte mit Bildern, die vegetarischen und veganen Optionen sind als das mit grünem Hintergrund gekennzeichnet. Außerdem: Der Meister kennt sich aus – er erklärte mir genau, wie die…

Ursprünglichen Post anzeigen 209 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Ramen-Meister in Tokyo!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s