Vegan in Tokio – Trend oder Tradition?

Der Hunde-Shōgun und das verbotene Fleisch Vor einiger Zeit, im Jahre 1687, wurde von dem Shōgun Tokugawa Tsunayosh ein Gesetz erlassen, welches den Schutz von Tieren verordnete. Drakonische Strafen wurden erteilt, sollte ein Tier, inklusive Insekten, misshandelt oder getötet werden. Im Zuge dieser Bewegung liess der Shōgun streunende Hunde einsammeln damit diese auf Staatskosten versorgt …

Vegan in Tokio – Trend oder Tradition? weiterlesen

Advertisements